Berlin-Stettiner Eisenbahn

Stettiner Bahn


Chronologie der Berlin-Stettiner Eisenbahn
Spurweite: 1435 mm

Streckenabschnitt Aufnahme ÖPV Einstellung ÖPV Status
Berlin - Eberswalde 01.08.1842   in Betrieb
Eberswalde - Angermünde 15.11.1842  
Angermünde - Stettin ° 16.08.1843  
Angermünde - Anklam 16.03.1863   in Betrieb
Eberswalde - Wriezen 15.12.1866   in Betrieb
Wriezen - Letschin 01.07.1876  
Letschin - Seelow 01.01.1877  
Seelow - Frankfurt (Oder) 15.06.1877  
Bad Freienwalde - Angermünde 01.01.1877 ¹ 27.05.1995 ¹ außer Betrieb
° Streckennutzung in Polen (nach 1945) unklar
¹ entsprechend KB 1951/52 kein Zugverkehr zwischen Saaten-Neuendorf und Oderberg-Bralitz



Stammstrecke (Berlin - Stettin)

größte Steigung: 1:250

KBS (Auswahl)
1914 1936 1939 1944/45 1951/52 1960 1968/69 -
1991/92
1992/93 -
1994/95
1995/96 1996 -
1996/97
1997/98 1998/99 -
1999/2000
2000/01 2001/02 2002
Fern /
Regional
53 110 123 122
122f
920
923
290
293
203 203
206.66
203
206.22
206.66
203
209.22
209.66
203
209.60
209.66
Vorort 97c 597c 103 106 141 201.8 200.8 200.4 200.2


Stationkmumbenannt inAufnahme ÖPVEinstellung ÖPV
Berlin Stettiner Bahnhof ¹ ²Berlin Stettiner Bahnhof ca. 19100,0Berlin Nordbahnhof01.08.184217.05.1952
Berlin Stettiner Vorortbahnhof ¹ ² 0,0 189827.07.1936
Berlin Stettiner S-Bahnhof
(unterirdisch) ¹ ²
 0,0Berlin Nordbahnhof1. 27.07.1936
2. 31.01.1946
3. 01.09.1990
4. 01.03.1992
1. 21.04.1945
2. 13.08.1961
3. 02.04.1991
 
Pankow ² 5,11. Pankow-Schönhausen
2. Pankow
15.10.1880 
Pankow-Heinersdorf ² 6,9 01.10.1893 
Blankenburg b. Berlin ² 8,5Blankenburg01.06.1877 
Carow ² 11,8Karow [01.10.1905]15.11.1882 
Buch ² 14,7 26.06.1879 
Röntgental 16,8 01,05,1903 
Zepernick 18,4Zepernick (Kr. Niederbarnim)
Zepernick (b Bernau)
01.09.1881 
Bernau-Friedenstal 21,3 30.09.1997 
Bernau (Mark)Bernau ca. 192023,0Bernau b Berlin
Bernau (b Berlin)
01.08.1842 
Rüdnitz 28,4Rüdnitz (Kr Oberbarnim)
Rüdnitz
01.08.1911 
Biesenthal 33,3 16.08.1843 
MelchowSMelchow ca. 191035,9 01.10.1904 
Eberswalde Wasserfall 42,5 08.06.1884?
NeustadtEberswalde ca. 190045,5Eberswalde
Eberswalde Hbf
01.08.1842 
Britz (Kr. Angermünde) 50,3Britz (Kr. Eberswalde)
Britz
02.1875 
ChorinchenChorinchen ca. 1905
Chorinchen ca. 1914
55,0Chorin Kloster
Chorin
01.09.1902 
ChorinChorin ca. 193057,8 01.07.185727.05.1995
Herzsprung 66,4 15.05.189527.05.1995
AngermündeAngermünde ca. 193071,0 15.11.1842 
Welsow-BruchhagenWelsow-Bruchhagen ca. 193577,8 01.01.191027.05.1995
Schönermark 83,0Schönermark (Kr. Angermünde)01.11.188101.06.1996
Passow (Uckermark)Passow ca. 191089,6Passow (Kr. Angermünde)
Passow (Uckermark)
16.08.1843 
Schönow (Kr. Randow) 95,0Schönow (Bz Stettin)
Schönow (Kr. Randow)
Schönow (Kr. Angermünde)
Schönow (Uckermark)
Schönow (Angermünde)
01.04.1934 
CasekowCasekow ca. 190599,9 01.01.1857 
Petershagen (Kr. Randow) 104,0Petershagen (Bz Stettin)
Petershagen (Kr. Randow)
Petershagen (Kr. Angermünde)
Petershagen (Uckermark)
01.05.1908 
TantowTantow ca. 1920111,3 16.08.1843 
Rosow 116,8 01.10.189427.09.1980
Colbitzow ³ 122,8Kolbaskowo01.11.1874?
Klein Reinkendorf ³ 128,0 ~ 1898?
Scheune ³ 129,9Szczecin Gumience~ 1865 
Stettin Hbf ³ 134,7Stettin Hbf
Szczecin Glowny
16.08.1843 
¹ ab 1897 veränderte Streckenführung zwischen Stettiner Bahnhof und Pankow (jetzt über Gesundbrunnen)
  ab ? Verlegung des Startpunktes des Fernverkehrs nach Berlin-Lichtenberg (Kilometrierung +5,5 km)
² Bahnhöfe heute in Berlin
³ Bahnhöfe heute in Polen



Angermünde - Anklam


KBS (Auswahl)
1914 1936 -
1939
1944/45 -
1960
1968/69 -
1991/92
1992/93 -
1994/95
1995/96 -
1996
1996/97 -
1997/98
1998/99 -
2000/01
2001/02 -
2002
51 109 122 920 190
290
190 167
190
190
203
203

Stationkmumbenannt inAufnahme ÖPVEinstellung ÖPV
AngermündeAngermünde ca. 19300,00 siehe oben
Greiffenberg (Uckermark)Greiffenberg (Uckermark) 1899
Greiffenberg (Uckermark) ca. 1905
8,90Greiffenberg (Kr. Angermünde)16.03.186327.05.1995
Wilmersdorf (Uckermark)Wilmersdorf (Uckermark) ca. 191013,21Wilmersdorf (Kr. Angermünde)
Wilmersdorf (b Angermünde)
1. 16.03.1863
2. 02.06.1996
1. 27.05.1995
 
Warnitz 21,3Warnitz (Uckermark)25.01.1894 
Quast 24,27 1. 1934
2. zw. 69 u. 78
1. zw. 45 u. 51
2. 27.05.1995
Seehausen (Uckermark) 26,33 16.03.1863 
Prenzlau 37,62 16.03.1863 
Dauer 45,78 188127.05.1995
Nechlin 51,30 16.03.1863 
Pasewalk °Pasewalk ca. 1900
Pasewalk ca. 1910
61,59 16.03.1863 
Sandförde ° 67,39 1892¹
Jatznick ° 72,21 16.03.1863 
Ferdinandshof ° 79,55 16.03.1863 
Borckenfriede ° 86,60 16.03.186331.05.1997
Ducherow ° 92,52 16.03.1863 
Anclam ° 104,66Anklam16.03.1863 
° Bahnhöfe heute in Mecklenburg-Vorpommern
¹ Bedienung 2001/02 und 2002 nur mit einem Zugpaar Mo-Fr



Eberswalde - Wriezen - Frankfurt (Oder)


KBS (Auswahl)
1914 1936 -
1939
1944/45 1951/52 1960 1968/69 -
1991/92
1992/93 1993/94 -
1994/95
1995/96 -
1999/2000
2000/01 2001/02 -
2002
53d 110a
110b
123d
123e
122m 129a 176 295
296
295 206.60 207 209.60

Stationkmumbenannt inAufnahme ÖPVEinstellung ÖPV
NeustadtEberswalde ca. 19000,01. Eberswalde
2. Eberswalde Hbf
siehe oben
NiederfinowNiederfinow ca. 190010,0 vor 1914 
Falkenberg i.d.M.Falkenberg (Mark) 190913,3Falkenberg (Mark)vor 1914 
Freienwalde (Oder)Bad Freienwalde ca. 192519,1Bad Freienwalde (Oder)
Bad Freienwalde
15.12.1866 
Alt Ranft 23,5Altranft20.07.1880 
WriezenWriezen ca. 1915
Wriezen ca. 1955
30,4 15.12.1866 
Neu TrebbinNeutrebbin ca. 190039,0Neutrebbinvor 1914 
Sietzing 43,3 vor 191428.05.1994
LetschinLetschin ca. 191048,0 01.07.1876 
WerbigWerbig 189956,7 siehe Ostbahn
SeelowSeelow ca. 1900
Seelow (Mark) 1998
59,8Seelow (Mark)01.01.1877 
Dolgelin 64,7 19.05.188127.05.1995
Libbenichen 67,4 zw. 30 u. 3628.05.1994
Carzig 69,6 vor 191428.05.1994
Schönfließ Dorf 74,4 vor 188128.05.1994°
Booßen 79,8 15.05.188127.05.1995
Gronenfelde 82,0Frankfurt (Oder)-Klingetal01.08.192627.05.1995
Simonsmühle 83,4 01.08.19261945
Paulinenhof 84,3 01.08.19261945
Frankfurt (Oder)Frankfurt ca. 1905
Frankfurt ca. 1950
86,0 siehe Niederschlesich-Märkische Eisenbahn
° Saisonale Halte zur Adonisröschenblüte, zuletzt 24.03.2007 bis 04.06.2007



Bad Freienwalde - Angermünde


KBS (Auswahl)
1898/99 1914 1936 -
1939
1941 -
1944/45
1946 -
1960
1968/69 -
1991/92
1992/93 -
1993/94
1994/95
52 53d 110d 123a 122g 922 295 296

Stationkmumbenannt inAufnahme ÖPVEinstellung ÖPV
AngermündeAngermünde ca. 19300,0 siehe oben
Neu KünkendorfNeu Künkendorf ca. 1910
Neu Künkendorf 1939
6,2 01.01.187727.05.1995
Lüdersdorf (Kr. Angermünde) 10,9Lüdersdorf (Kr. Eberswalde)01.01.187727.05.1995
Saaten-NeuendorfSaaten-Neuendorf ca. 191516,5 01.01.187727.05.1995
Oberberg (Mark) 18,9 zw. 39 u. 44 ¹27.05.1995 ¹
Oberberg-Bralitz 22,3 01.01.187727.05.1995
Bralitz 24,4 01.01.187727.05.1995
Freienwalde (Oder)Bad Freienwalde ca. 192530,0Bad Freienwalde (Oder)siehe oben
¹ entsprechend KB 1951/52 kein Bedienung des Bahnhofs Oderberg (Mark)






Literatur zur Berlin-Stettiner Eisenbahn

Meyer, Lothar / Regling, Horst: Eisenbahnknoten Frankfurt/Oder - Das Tor zum Osten
2000, transpress Verlag, ISBN 3-613-71126-5

Grusenick, Dieter / Morlok, Erich / Regling, Horst: Die Angermünde-Stralsunder Eisenbahn einschließlich Nebenstrecken
1999, transpress Verlag, ISBN 3-613-71095-1

Meyer-Kronthaler, Jürgen / Kramer, Wolfgang: Berlins S-Bahnhöfe - Ein dreiviertel Jahrhundert
1998, be.bra Verlag, ISBN 3-930863-25-1

Buchweitz, Rudi: Hauptbahn Berlin - Pasewalk - Stralsund
1997, im Sammelwerk: Streckenarchiv Deutsche Eisenbahn, EK-Verlag

Regling, Horst / Grusenick, Dieter / Morlok, Erich: Die Berlin-Stettiner Eisenbahn
1996, transpress Verlag, ISBN 3-344-71046-X

Regling, Horst: Oberbarnimer Impressionen / Historisches und Kurioses aus der Eisenbahngeschichte von Wriezen nach Bad Freienwalde
in Verkehrsgeschichtliche Blätter 6-1991, S. 125-132

Grusenick, Dieter / Lexow, Werner: 125 Jahre Eisenbahn Angermünde - Stralsund 1863-1988 - Eine historische Rückblende auf eine wichtige Eisenbahnstrecke im Norden der DDR
1988, Hrsg: Reichsbahndirektion Greifswald

Regling, Horst: Angermünde - Bad Freienwalde (Oder)
Sammelwerk 'Deutsche Neben- und Schmalspurbahnen', 15. Ergänzungslieferung (1997), GeraNova-Verlag

Berger, Manfred: Historische Bahnhofsbauten I
1980, transpress Verlag, ISBN 3-344-70701-9


Vielen Dank an

Frank Gotzmann


zur Übersicht 'Bahnstrecken in Brandenburg'
© 2001-2014 Axel Mauruszat, zuletzt geändert am 09.02.2014