Berlin-Dresdener Eisenbahn

Dresdner Bahn


01.10.1877: Verwaltung und Betrieb geht auf den preußischen Staat über (Direktion der Niederschlesisch-Märkischen Eisenbahn)
Streckenlänge: 174,2 km
Spurweite: 1435 mm

 KBS (Auswahl) ¹
  1880 1901 -
1914
1936 -
1938
1940/41 -
1944/45
1951/52 1960 1968/69 -
1991/92
1992/93 -
1994/95
1995/96 1996 -
1999/2000
2000/01 -
2002
Fern 71 59 133a 163 300 240
Vorort   59a 99d 103 105c 105a 117
118
204.2 206.24 209.24
S-Bahn   103 105b 105 201.2 200.2
¹ nur Brandenburg betreffende KBS

Streckenabschnitt Aufnahme ÖPV Einstellung ÖPV Status
Berlin Dresdener Bf - Yorkstraße 17.06.1875 15.08.1882 abgebaut
Yorkstraße - Lichtenrade   in Betrieb
Lichtenrade - Mahlow ¹
Mahlow - Blankenfelde ²
Blankenfelde - Großenhain  
Großenhain - Naundorf 14.12.2002 kein PV
Naundorf - Dresden   in Betrieb
¹ Unterbrechung durch Berliner Mauer 13.08.1961-31.08.1992
² Betriebseinstellung 16.09.1991 bis 31.08.1992 wegen Bahnhofs- und Streckenumbaus (Wiederaufnahme S-Bahn-Betrieb)


Station km umbenannt in Aufnahme ÖPVEinstellung ÖPV
Berlin Dresdener Bahnhof ° ¹   0,0   17.06.1875 15.10.1882
:
weitere Bahnhöfe in Berlin
:
Lichtenrade °   13,77   01.06.1883  
Mahlow Mahlow ca. 1905
Mahlow ca. 1930
16,83   17.06.1875 ² ²
Blankenfelde (Kr. Teltow)   19,4 Blankenfelde (Kr. Zossen) [26.03.1953]
Blankenfelde
08.10.1950  
Dahlwitz   20,62 Dahlewitz [20.06.1905] 07.09.1884  
Rangsdorf Rangsdorf ca. 1905
Rangsdorf 1958
24,30   17.06.1875  
Dabendorf   30,66   01.05.1899  
Zossen Zossen ca. 1915
Zossen ca. 1920
32,74   17.06.1875  
Zossen Lager   36,0   02.10.1944 04.1945
Wünsdorf Wünsdorf ca. 1899
Wünsdorf ca. 1910
39,07 Wünsdorf (Kr. Teltow) [01.02.1907]
Wünsdorf [26.03.1953]
Wünsdorf-Waldstadt
01.05.1897  
Neuhof Neuhof ca. 1920 42,08 Neuhof (Kr. Teltow)
Neuhof (Kr. Zossen) [26.03.1953]
Neuhof (b Zossen)
15.10.1878  
Baruth Baruth 1938 51,39 Baruth (Brandenburg)
Baruth (Mark)
17.06.1875  
Clasdorf (Glashütte)   56,11 Klasdorf (Glashütte)
Klasdorf
15.10.1875 28.05.1995
Golssen   61,79 Golßen
Golßen (Niederlaus) [01.07.1923]
Golßen (Niederlausitz) [15.05.1935]
17.06.1875  
Drahnsdorf Drahnsdorf 1919 68,56   17.06.1875  
Uckro-Luckau   75,99 Uckro [01.01.1898]
Uckro Reichsb. [01.08.1930]
Luckau-Uckro
17.06.1875  
Gehren (Kr. Luckau) Gehren ca. 1915 81,15 Gehren 01.05.1910 23.05.1993
Drähna Wendisch Drehna
Walddrehna ca. 1940
85,54 Wendisch Drehna
Wendisch-Drehna
Walddrehna [01.01.1938]
17.06.1875  
Brenitz-Sonnenwalde   93,65 Brenitz-Sonnewalde 17.06.1875 29.05.1994
Kirchhain-Dobrilugk Doberlug-Kirchhain ca. 1905
Doberlug-Kirchhain ca. 1915
102,68 Dobrilugk-Kirchhain
Doberlug-Kirchhain [01.04.1938]
siehe Halle-Sorau-Gubener Eisenbahn
Rückersdorf-Oppelhain   108,9 Rückersdorf 01.01.1897  
Hohenleipisch Hohenleipisch ca. 1910
Hohenleipisch 1914
116,51   15.10.1878  
Elsterwerda Haltepunkt   121,38 Elsterwerda Nord
Biehla Hp
01.10.1886 30.05.1965
Elsterwerda B. D. Elsterwerda ca. 1900 122,75
52,16
Elsterwerda Berl.-Dresdn. Bf. [01.10.1911]
Elsterwerda
17.06.1875  
Prösen-Wainsdorf Prösen-Wainsdorf ca. 1913 48,14 Prösen Ost 01.10.1898  
Frauenhain *   43,45   17.06.1875  
:
weitere Bahnhöfe in Sachsen
:
Dresden-Friedrichstadt * 0,23 17.06.1875 
° Bahnhöfe in Berlin
¹ bereits ab 1882 Verlegung aller Fernzugfahrten zum Anhalter Bahnhof (siehe Berlin-Anhaltische Eisenbahn)
   Abfahrt der Vorortzüge vom Potsdamer Ringbf, später durch den Stadtbahntunnel
² Betriebseinstellung 16.09.1991 bis 31.08.1992 wegen Bahnhofs- und Streckenumbaus (Wiederaufnahme S-Bahn-Betrieb)
* Bahnhöfe in Sachsen





Literatur zur Berlin-Dresdener Eisenbahn

Bley, Peter: 125 Jahre Berlin-Dresdener Eisenbahn
1999, Alba Publikation, ISBN 3-87094-360-2

Meyer-Kronthaler, Jürgen / Kramer, Wolfgang: Berlins S-Bahnhöfe - Ein dreiviertel Jahrhundert
1998, be.bra verlag, ISBN 3-930863-25-1


zur Übersicht 'Bahnstrecken in Brandenburg'
© 2002-2017 Axel Mauruszat, zuletzt geändert am 04.07.2017