Königlich Preußische Militäreisenbahn

Kanonenbahn
Nebenbahn Zossen-Jüterbog


01.04.2003: Übernahme der Strecke Zossen - Jüterbog durch die ERLEBNISBAHN GmbH & Co. KG

Streckenlänge: 70,62 km
größte Neigung: 1:200
kleinster Krümmungshalbmesser: 500 m
Spurweite: 1435 mm

KBS (Auswahl)
187618881897 -
1917
1920 -
1933
1944/451945/461949/501951/52 -
1960
1968/69 -
1991/92
1992/931993/941994/951995/96 -
1997/98
71a 59a 60b 1u 103a 105b 105d 107g 184 242 211 204.21 206.31


Streckenabschnitt Aufnahme ÖPV Einstellung ÖPV Status
Berlin Militärbf - Zossen 10.11.1888 31.05.1920 abgebaut ¹
Zossen - Sperenberg 10.10.1875 18.04.1998 außer Betrieb Draisinen-
verkehr
Sperenberg - Kummersdorf 01.06.1996 Eisenbahnbetrieb auf
Dauer eingestellt
Kummersdorf - Jüterbog 01.05.1897
¹ einige Empfangsgebäude und Bahnsteige sind noch vorhanden

Stationkmumbenannt inAufnahme ÖPVEinstellung ÖPV
Berlin MilitärbahnhofMilitärbahnhof Schöneberg-Berlin0,0Schöneberg Militärbahnhof bei Berlin [06.12.1899]
Berlin Kolonnenstr. [01.03.1924]
10.11.188831.05.1920
Marienfelde 7,5 01.10.188931.05.1920
MahlowMahlow Militärbahnhof ca. 191014,5 10.11.188831.05.1920
Rangsdorf 22,0 01.04.189031.05.1920
Zossen Militärbf30,5 10.10.187518.04.1998
Bude 10 (Mellen) 35,0Mellen
Mellen-Saalow
Mellensee-Saalow [15.10.1930]
01.05.189018.04.1998
ClausdorfRehagen-Clausdorf ca. 1910
Rehagen Klausdorf 1998
37,5Rehagen-Clausdorf [15.12.1893]
Rehagen-Klausdorf
15.05.187618.04.1998
SperenbergSperenberg ca. 1900
Sperenberg ca. 1905
Sperenberg ca. 1910
40,0Sperenberg (Kr. Teltow) [15.05.1930]
Sperenberg
10.10.187518.04.1998
SchießplatzKummersdorf 191645,5Cummersdorf-Schießplatz
Kummersdorf Schießplatz
Kummersdorf
Kummersdorf Gut
10.10.187501.06.1996
Schönefeld Mil. E. 49,0Schönefeld (Kr. Jüterbog) [01.03.1924] 01.05.189701.06.1996
Jänickendorf MilitärbfJänickendorf Militärbahnhof 190856,0 01.05.189701.06.1996
Kolzenburg 60,0 01.06.189829.05.1976
Werder-Zinna 65,0Werder-Kloster Zinna
Werder b. Jüterbog [06.10.1929]
Werder (b Jüterbog)
01.05.190422.05.1993
Jüterbog Militärbf ²Jüterbog Militärbahnhof70,5 01.05.189714.11.1922 ²
² ab 15.11.1922 war der Bahnhof Jüterbog der Anhalter Bahn Endpunkt der Strecke





Literatur zur Königlich Preußischen Militäreisenbahn

Preuß, Carsten: Die Königlich Preußische Militäreisenbahn (K.M.E.) als Versuchsstrecke
2005, Hrsg.: Förderverein Naturpark „Baruther Urstromtal“ e.V.

Preuß, Carsten: Die Königlich Preußische Militäreisenbahn (K.M.E.)
2001, Selbstverlag

Bley, Peter: Königlich Preußische Militäreisenbahn, 125 Jahre Berlin-Zossen-Jüterbog
2000, Alba Publikation, ISBN 3-87094-361-0

Hans Georg Kampe: Preußische Eisenbahntruppen 1871-1945 - Die Königliche Militäreisenbahn und die Eisenbahnübungsplätze im Süden Berlins
aus der Reihe: Militärgeschichtliche Blätter, ISBN 3-932566-20-3


zur Übersicht 'Bahnstrecken in Brandenburg'
© 2001-2015 Axel Mauruszat, zuletzt geändert am 29.10.2015